cine joy movies logo

FEIERABENDBIER




Reichlich Drinks, ein gestohlener Youngtimer, ein desillusionierter Barkeeper und ein paar abgerissene Nachtschwärmer, von denen „jeder irgendwie Scheisse ist“. Also Menschen wie sie und ich.

Feierabendbier“ ist das Kinodebüt des jungen Münchner Regisseurs Ben Brummer und DER Geheimtipp auf der diesjährigen Berlinale. Urbanes Zeitgeistkino mit dem bluesigen Sound der Großstadt. Eine skurrile Dramödie über gestrandete Existenzen, verlorene Lieben und wahre Freundschaft. Wild und sexy. Und so cool, wie Berlin bei Nacht.


Barkeeper MAGNUS hat mit seiner Vergangenheit abgeschlossen. Seine Ex-Freundin und der gemeinsame Sohn leben getrennt von ihm. Die meiste Zeit verbringt Magnus in seiner Bar „Feierabendbier“ und mit seinem heißgeliebten Youngtimer. Als das Auto eines Nachts gestohlen wird, beginnt eine obsessive Jagd nach dem Dieb BENE, die zunehmend aus den Fugen gerät. Mit Hilfe der exzentrischen Designerin VIVIAN und seiner Kumpels DIMI, PATRICK und MANFRED lernt Magnus, seinen Schmerz zu überwinden und sich endlich wieder auf neue Bindungen einzulassen.


SUISA-Nr.: 1012.538
Altersfreigabe: Ganze Schweiz: ab 16J, ZH: ab 16J


Radiopresskit.zip Download
FEIERABENDBIER_Pressemappe.pdf Download

Plakat

FAB_Poster_300dpi.jpg 2.77 MB Download
FAB_Plakat.pdf 15.61 MB Download

Diverses

CLIP_1_Aerger_im_Swingerclub.mov 43.6 MB Download
CLIP_2_Dimi_holt_Magnus_ab.mov 98.42 MB Download
CLIP_3_Magnus_stellt_Vivian_zur_Rede.mov 81.41 MB Download
CLIP_4_Magnus_und_Svenja_streiten.mov 197.97 MB Download
CLIP_5_Magnus_und_Vivian_lernen_sich_kennen.mov 153.57 MB Download
CLIP_6_Manfred_ueberreicht_Magnus_geheime_Fotos.mov 119.11 MB Download
CLIP_7_Vivian_holt_Magnus_ab.mov 86.77 MB Download
FABPoster150dpi.jpg Download